Events 2020 – Alle Veranstaltungen abgesagt?

Der Besuch von Fachmessen, Konferenzen und Veranstaltungen zu den Themen Marketing und Finanzen bietet spannende Möglichkeiten den Kopf einmal aus dem Geschäftsalltag herauszuziehen. Im Einzelnen finde ich auf diesen Events in der Regel zahlreiche neue Ideen, neue Geschäftskontakte und natürlich jede Menge Gelegenheiten für neue Deals.

Meine Eventliste 2020

Auf meiner Liste für Besuche für eben diese Messen und Veranstaltungen, standen für dieses Jahr zahlreiche kleinere und größere Events aus den Bereichen Marketing, Finanzen und Versicherungen. Hier eine Auswahl der Veranstaltungen, die ich mir vorgemerkt hatte.

  • Affiliate NetworkxX
  • BIS20 – BankingCheck & eKomi Awards
  • DKM
  • Dmexco
  • E-commerce Berlin Expo
  • Hauptstadtmesse
  • INTERNET WORLD EXPO 2020
  • OMR
  • Screenforce
  • SEO Campixx

E-commerce Berlin Expo

Während die E-Commerce Expo Berlin im Februar noch stattfand und ich einige Stunden dort verbringen durfte, so sah das wenig später für die SEO Campixx bereits ganz anders aus. Wir hatten bereits frühzeitig beschlossen, auch wenn die SEO Campixx stattfinden würde, dort aufgrund von Covid-19 nicht mehr hinzugehen.
Die Entscheidung ist uns damals nicht leicht gefallen. Insbesondere da die SEO Campixx eine wirklich sehr gute Veranstaltung zum Thema Suchmaschinenoptimierung ist. Die Vorträge und Workshops haben in der Regel eine sehr hohe Qualität und die Location hier in Berlin am Müggelsee ist außergewöhnlich für solch einen Event. Daneben sind auch viele Teilnehmer der Konferenz ausgewiesene SEO Experten, sodass das Networking eine besondere Stellung hier einnimmt.

Wie geht es weiter?

Der ursprüngliche Veranstaltungskalender sieht nach wie vor recht voll gepackt aus. Aber klar ist mittlerweile, dass der Großteil oder vielleicht sogar keine einzige weitere Veranstaltung in diesem Jahr mehr stattfindet. Ich denke, dass sich das niemand hätte vorher vorstellen können. Gerade bei solch großen Marketing Messen wie der DMEXCO oder der OMR, die im vergangenen Jahr noch von rund 50.000 Teilnehmern besucht wurden.
Während für mich der Schaden überschaubar bleibt, so sind natürlich alle diejenigen die einen wesentlichen Teil ihres Einkommens mit diesen sehr guten Veranstaltungen verdienen ungleich stärker betroffen. Ich hoffe für uns alle, dass wir gut durch diese Krise kommen und alsbald uns wieder auf den verschiedenen Events wiedersehen.

Joshua Heid
Joshua hat Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing studiert und arbeitet seit 15 Jahren in allen Bereichen des Marketings.
In Socials:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *